Löschgruppenfahrzeug 8 (LF 8 II)

Florian Mönchberg 48/1
  • Fahrgestell: Iveco Magirus AG 75-14 Turbo
  • Aufbau: Iveco Magirus AG
  • Leistung: 104kW / 2500U/min
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 7495kg
  • Baujahr: 1990
  • Standort: Mönchberg

 

  • Höchstgeschwindigkeit: 88km/h
  • Besatzung: 0 / 1 / 8 / 9
  • Ausrüstung:
    • vier Atemschutzgeräte
    • Tragkraftspritze Ziegler Ultra Power 8/8
    • Vorbaukreiselpumpe 8/8
    • vierteilige Steckleiter
    • Zusatzbeladung zur Technischen Hilfeleistung
    • Motorkettensäge

 

Löschgruppenfahrzeuge gehören zu den vielfältigsten Fahrzeugen des deutschen Feuerwehrwesens. Neben den Gerätschaften zur Bewältigung der Aufgaben an der Einsatzstelle transportiert das Löschgruppenfahrzeug auch das dafür notwendige Personal dorthin, welches typischerweise aus einer Gruppe (d. h. 9 Personen: Maschinist, Melder und Gruppenführer sowie drei Trupps mit je Truppführer und Truppmann) besteht.