🆘️ Einsatzübung VG 🆘️

22. Oktober 2022
15:43 Uhr der Notruf wird gewählt. Es kommt Rauch aus der Scheuen am Eckersberghof, es werden zwei Personen vermisst. Kurze Zeit später heulen die Sirenen der Feuerwehren Röllbach, Schmachtenberg, Mönchberg und Großheubach. Ebenso auf Anfahrt sind der Kreisbrandmeister MIL 3/3 und die Helfer vor Ort RöSchmaMö.

🆘️ Einsatzübung

📅 Datum: 22.10.2022

📟 Alarm: 15:45 Uhr

🚨 Meldung: B4 Brand Scheune

Hier handelte es sich um eine Einsatzübung der Verwaltungsgemeinschaft Mönchberg-Röllbach.

Vor Ort stellt sich die Lage so dar, dass es in einer Lagerhalle bei Reparaturarbeiten an einem Traktor zu einem Brandausbruch kam, der auf die Lagerhalle übergegriffen ist. Zwei Mechaniker werden vermisst.

Einsatzleiter Steffen Hintersehr (Kommandant Feuerwehr Röllbach) der kurze Zeit nach der Alarmierung am Einsatzort eintraf, war klar, dass eine Löschwasserförderung aus dem Ortsgebiet Röllbach notwendig war. Die Einheiten aus Schmachtenberg und der V-LKW aus Röllbach legten die etwa 700m lange Förderstrecke unter anderem an der Staatsstraße zwischen Röllbach und Mönchberg und regelten den Verkehr. Unterstützt wurde der Einsatzleiter von dem Kreisbrandmeister Christof Körbel MIL 3/3.

Währenddessen wurde mit zwei Angriffstrupps aus Mönchberg und Röllbach die Menschenrettung eingeleitet und die geretteten Personen an die Helfer vor Ort übergeben. Gleichzeitig wurde mit Hilfe der Drehleiter aus Großheubach und mit zwei C-Strahlrohren eine Riegelstellung zur direkt angrenzenden Lagerhalle durchgeführt.

Ziel der Übung war der Aufbau und Betrieb einer Förderstrecke und die Absprache und Zusammenarbeit der verschiedenen Feuerwehren im Einsatzfall.

Als Übungsbeobachter durften wir begrüßen: Kreisbrandinspektor Albert Klug MIL 3, Bürgermeister Röllbach Michael Schwing, zweiter Bürgermeister Röllbach Christian Speth und zweiter Bürgermeister Mönchberg Eberhard Heider.

Danach wurde die Übung bei einem kleinen Snack und Getränken im Gerätehaus Röllbach nachbesprochen. Steffen Hintersehr, Christof Körbel und Albert Klug sprachen Ihren Dank für die geleistete Arbeit und die gute Zusammenarbeit aus.

Besonderen Dank gilt Familie Frankenberger für die Bereitstellung des Übungsobjektes und an die Verwaltungsgemeinschaft Röllbach-Mönchberg für die Verpflegung.

 

👨🏼‍🚒 Eingesetzte Kräfte 👩🏼‍🚒

🚨 Feuerwehr Röllbach 🚨

🚨 Feuerwehr Mönchberg 🚨

🚨 Feuerwehr Schmachtenberg 🚨

🚨 Feuerwehr Großheubach 🚨

🚨 Kreisbrandmeister MIL 3/3 🚨

🚑 HvO RöSchmaMö 🚑